PayPal ist eine der beliebtesten Online-E-Wallets und wird für Millionen von Transaktionen auf großen Websites wie eBay und Amazon verwendet. Es ist auch eine bequeme Möglichkeit, um Spieleinzahlungen und -abhebungen zu tätigen. PayPal hat jedoch strenge Regeln und der Dienst kann stark eingeschränkt sein, abhängig davon, wo Sie wohnen. Solange Sie kein US-amerikanischer oder kanadischer Spieler sind, können Sie Transaktionen durch PayPal tätigen. Falls Sie ein deutscher Casino-Spieler sind, bevorzugen Sie wahrscheinlich diese Methode. Wenn Sie ein Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, gibt es keine besseren Casinos, als diejenigen, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren. Selbst wenn Sie noch kein PayPal-Konto eröffnet haben, ist es ein kluger Schachzug, wenn Sie mit Online-Casinospielen beginnen. Die Verwendung von PayPal als Zahlungsmethode sowohl für Einzahlungen als auch für das Abheben von Gewinnen bietet ein höheres Maß an Sicherheit als die Platzierung Ihrer persönlichen Kreditinformationen in einem PayPal Online-Casino.Weiterlesen

Rizk Casino
Rizk Casino
200% bis zu €150
50 Freispiele
Twin Casino
Twin Casino
100% bis zu 200€
100 Freispiele
20 Ohne Einzahlung
888
888
100% bis zu 1500€
88€ Ohne Einzahlung
Karamba
Karamba
100% bis zu 200€
100 Freispiele
DrückGlück
100% bis zu 300€
50 Freispiele
Dunder Casino
200% bis zu 600€
200 Freispiele
20 Ohne Einzahlung
Vegas Hero
100% bis zu 1000€
50 Freispiele
Betsafe
100% bis zu 1000€
10 Freispiele

PayPal Zahlungen und Online Casino Spiele

paypal logotypePayPal ist einer der führenden Anbieter von elektronischen E-Wallet-Einzahlungsdiensten weltweit und sehr beliebt beim Glücksspiel in Online-Casinos. PayPal ist komplett kostenlos für Online-Zahlungen bei verschiedenen Anbietern. In den letzten Jahren wurde PayPal bei vielen führenden Glücksspielseiten zu einer bevorzugten Einzahlungsmethode. Die Verwendung von dieser Einzahlungsmethode bei Online-Casinos ist auf Länder außerhalb der USA, Kanadas und Australiens beschränkt. Einer der Gründe für das Spielen bei Echtgeld-Online-Casinos, die PayPal akzeptieren, ist, dass die Transaktionen, sowohl bei Ihren Einzahlungen als auch beim Auszahlen von Gewinnen, sofort erfolgen. Es gibt kein tagelanges Warten, um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen oder es abzuheben. Sie können Ihre Lieblings-Blackjack, Baccarat, Roulette, Craps, Video Poker und Spielautomaten Spiele sofort spielen.

Mit PayPal können Sie diese Gewinne entweder auf eine bevorzugte Kreditkarte, die diesem Konto zugeordnet ist, auf Ihr Bankkonto oder auf die kostenlosen PayPal-Debitkarte übertragen – verwenden Sie letztere direkt an einem Online- oder stationären Standort, an dem MasterCard akzeptiert wird. Dies ermöglicht Ihnen nicht nur, Ihr Geld schnell zu erhalten, sondern bedeutet auch, dass Sie den Casinos selbst keine privaten Informationen geben müssen. Es ist einfach und sicher. Mit den Casino-Optionen, die PayPal akzeptieren, erhalten Sie massive Cash-Boni bei der Anmeldung, eine riesige Auswahl an Slots, Blackjack, Roulette und anderen Spielen und das Beste an Online-Casino-Software. Einige der größten Glücksspielmarken der Welt akzeptieren Paypal, einschließlich: Betfair, EuroGrand, Ladbrokes, Paddy Power, 888, Bet365 und William Hill.

Falls Sie nicht genug Geld auf Ihrem PayPal-Account besitzen, um die Ausgaben für die Anzahlung abzudecken, können Sie direkt über Ihre Kreditkarte zahlen. Um dies zu tun, müssen Sie Ihre Karte zuvor hinzugefügt und verifiziert haben. Sehr wenige Online-Zahlungsoptionen haben denselben Ruf wie PayPal. Wenn Sie PayPal zur Einzahlung in Online-Casinos verwenden, können Sie sich voll und ganz darüber im Klaren sein, dass Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten mit größter Sorgfalt behandelt werden. Und da Sie Ihre Bankdaten nur einmal an PayPal weitergeben müssen, riskieren Sie nicht, dass Ihre Daten gestohlen werden. Obwohl PayPal die Einrichtung eines Kontos erleichtert, dauert es noch einige Zeit, bis Ihre Kreditkarte und Ihr Bankkonto verknüpft sind. In einigen Fällen kann der Verifizierungsprozess mehrere Werktage in Anspruch nehmen.

Aktuelle News

Skrill vs PayPal für Online-Casinos

Eines der wichtigsten Dinge, wenn es um das Banking bei Online-Casinos geht, ist wie lange der Prozess bei der Einzahlung von Geld dauert. Skrill und Paypal sind die zwei größten E-Wallets. Beide sind auf großem Vormarsch auf den europäischen Märkten und so gelten beide Zahlungsanbieter als hervorragende Optionen für e-Wallet-Einzahlungen in Casinos. Damit Sie mit der Ein- und Auszahlung Ihrer e-Wallet die bestmögliche Wahl treffen können, werden wir Ihnen die besten und schlechtesten Punkte über Skrill und Paypal erläutern, damit Sie leichter entscheiden können, welche Zahlungsmethode am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Skrill verlangt allgemein eine höhere Gebühr für die Auszahlung an ein privates Konto. Skrill bietet aber gleichzeitig auch die Kontoführung in verschiedenen Währungen an. Paypal wird den Bedürfnissen aller Spieler gerecht, die auf Online Casinos in Großbritannien, der EU und den Vereinigten Staaten spielen.

Skrill verlangt viel mehr für grundlegenden Schutz und erfordert hohe Ausgaben über die Plattform, bevor Sie eine vollständige Garantie haben, dass Ihr Geld geschützt ist. Selbst dann kann es nicht den gleichen Schutz wie PayPal bieten, welches standardmäßig Betrugsschutz und kostenlose Rückerstattung bietet. Die Aufnahme einer Debitkarte ist eine großartige Funktion von Skrill. Leider wird für die Debitkarte eine zusätzliche Gebühr verlangt, aber diese ist auch nur eine optionale Funktion. PayPal muss die Funktionen, die in den USA vorhanden sind, auf den EU-Markt bringen, um mit anderen Anbietern mithalten zu können. Die Pay Pal Option, die es Ihnen erlaubt, Ihren Account unbenutzt zu lassen, ist eine wirklich nette Funktion. Skrill-Gebühren für die Nichtbenutzung sind lästig, aber leider ein Standard für die E-Wallet-Branche.

Paypal ist anscheinend keine beliebte Wahl in mobilen Casinos. Es wird sicherlich genutzt, aber es ist nicht sehr beliebt. Von unseren empfohlenen mobilen Casinos haben wir alle möglichen Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden aufgelistet und die Ergebnisse zeigen, dass Skrill ein klarer Gewinner ist. PayPal ist zu 45% verfügbar. Skrill dagegen ist bei 75% unserer mobilen Casinos verfügbar, was nur begrenzt ist, da nur 75% der mobilen Casinos e-Wallets als Ein- und Auszahlungsmethode nutzen. So sehr wir uns auch für eine der Zahlungsmethoden entscheiden möchten, die Entscheidung hängt von Ihnen ab. Ziehen Sie alle Faktoren in Betracht und wählen Sie die Zahlungsmethode, die am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Casino Einzahlungen mit PayPal

PayPal funktioniert wie ein separates Girokonto für die Verwendung bei Online-Anbietern. Ein Benutzer kann Geld auf sein PayPal-Konto per Banküberweisung oder Kreditkarte einzahlen und dann das Geld bei Online-Casinos verwenden. PayPal-Nutzer können auch eine Kreditkarte mit dem Konto verknüpfen, so dass PayPal automatische Abhebungen vornehmen kann, wenn es als Einzahlungsmethode bei PayPal-Online-Casinos verwendet wird. Dadurch wird sichergestellt, dass vertrauliche Kreditkarteninformationen nur für eine Website freigegeben werden, wenn Zahlungen online getätigt werden. Sie können das PayPal-Konto verwenden, das Sie für alle Internet-Transaktionen mit Ihrem PayPal-Online-Casino verwenden, oder Sie können ein völlig separates Konto mit einer anderen Kreditkarte eröffnen, das Sie ausshließlich für Casinozwecke verwenden. Dadurch können Sie auch die Höhe Ihres Geldes regulieren und Ihre Gewinne leichter verfolgen.

PayPal ist eine bevorzugte Zahlungsmethode in mehreren Internet Casinos. Einige Casinos geben Nutzern zusätzliche Gutschriften, wenn Einzahlungen mit dieser Zahlungsoption getätigt werden.

Es kann auch als Auszahlungsmethode bei einigen Echtgeld-Online-Casinos und Glücksspielseiten verwendet werden. Aufgrund der strengen Regeln, abhängig davon aus welchem Land sie spielen, nehmen nicht alle Casinos diese Zahlungsoption an. Ab Dezember 2017 wird Pay Pal für Glücksspieltransaktionen in Großbritannien, Portugal, Irland, Schweden, Finnland, Griechenland, Belgien, Österreich und Dänemark akzeptiert, einige bieten sogar Abhebungen mit Pay Pal an. Casinos für Spieler aus Australien werden Pay Pal nicht akzeptieren und vor allem erlauben die Vereinigten Staaten trotz der neusten Gesetzgebung in einigen Staaten keine Transaktionen dieser Art.

Wie funktionieren PayPal und Online Casinos

Das Eräffnen eines PayPal-Kontos ist eine unkomplizierte Angelegenheit. Alles, was Sie benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse. Sobald Sie Ihr Basiskonto eingerichtet haben, haben Sie Optionen, um es mit den von Ihnen gewählten Kreditkarten- oder Bankkonten zu verbinden. Wenn es darum geht, Ihr PayPal-Konto bei einem Online Casino zu nutzen, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten: Ein- und Auszahlungen – Die meisten Anbieter, die wir empfehlen, akzeptieren PayPal sowohl für Ein- als auch Auszahlungen, aber Sie sollten hier auf die Bedingungen achten. Bei einigen Online Casinos können Sie nur über PayPal einzahlen. Andere Casinos können Auszahlungsbeschränkungen auferlegen, z. B. nur über PayPal abheben zu können, wenn der entsprechende Betrag Ihre erste Einzahlung nicht übersteigt. Achten Sie immer auf das Kleingedruckte, bevor Sie sich bei einem Casino anmelden.

Ein weiterer Aspekt, der in diesem Zusammenhang berücksichtigt werden sollte, ist die Auszahlungszeit. Mit PayPal ist es normalerweise viel schneller als mit den Alternativen (1-3 Tage), während Kreditkartenabhebungen fast eine Woche dauern können. Mindesteinzahlungen: Sie werden in der Regel aufgefordert, einen Mindestbetrag zwischen 10 Euro und 25 Euro einzuzahlen, aber es gibt Ausnahmen zu dieser allgemeinen Regel. Länder, in denen PayPal akzeptiert wird: Online-Casinos mit PayPal-Optionen akzeptieren keine Ein- und Auszahlungen aus allen Ländern. Orte, an denen Sie normalerweise erwarten können, dass die Dinge funktionieren, sind: Deutschland, Spanien, Großbritannien, Irland, Italien, Portugal, Finnland, Dänemark, Österreich und Schweden. Denken Sie daran, dass Online-Casinos in den Ländern, in denen sie eine gültige Glücksspiellizenz besitzen, nur eine PayPal-Funktion anbieten können.

Schlussfolgerung über deutsche PayPal Casinos

Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Mal, wenn ein Casino diese Zahlungsmethode akzeptiert, es ein Zeichen dafür ist, dass die Plattform legitim und ziemlich zuverlässig ist. Dies liegt an den strengen Anforderungen, die PayPal an Unternehmen stellt. Wenn auf lange Sicht etwas schief geht, können Sie das Unternehmen immer darum bitten, einzugreifen. Insgesamt kann man deutschen PayPal Casinos vertrauen, da sie sicher sind und jederzeit großartige Unterhaltungsmöglichkeiten bieten. Die Tatsache, dass sie mit diesem Zahlungsprozessor zusammenarbeiten, ist der Beweis, dass Sie kein Geld an ein zwielichtiges Geschäft verlieren. Denken Sie daran, dass das Unternehmen nur mit lizenzierten Casinos in Deutschland arbeitet, also ist der rechtliche Aspekt ihrer Geschäftstransaktionen immer besiegelt. Es ist an der Zeit, Ihre Spiele auf die nächste Stufe zu heben, indem Sie sicherstellen, dass Sie nur auf Plattformen spielen, die Ihre Zahlungen garantieren.